Maga. Eva Hopfgartner
Praterstraße 60/1/13
1020 Wien
Telefon: 0699/12 08 1565
mail: eva.hopfgartner@gmx.at


home







_________________________________________________________________

PSYCHOTHERAPEUTIN
Verhaltenstherapie


  • Diplompsychologin: Studium der Psychologie, Universität Wien
    Schwerpunkt: Klinische Psychologie
  • Coaching Intensivlehrgang, Systemisches Modell,
    M.O.C., Mödling/NÖ
  • Propädeutikum für Psychotherapieausbildung
    HOPP, Wien
  • Fachspezifikum für Verhaltenstherapie
    ÖGVT, Wien
  • Ausbildung zur klinischen- und Gesundheitspsychologin
    BÖP, Wien
  • Studium der Geschichte und Germanistik, Universität Wien


Berufliche Erfahrung

Psychotherapeutin in eigener Praxis

  • Arbeitsschwerpunkte:
  • Angsterkrankungen (generalisierte, diffuse Ängste, Phobien: auch Training am Angstobjekt)
  • Zwangserkrankungen
  • Depressionen
  • Persönlichkeitsstörungen (Borderline: Skillstraining)
  • Schizophrenie
  • Krebserkrankungen (Betroffene und Angehörige)
  • Beziehungsprobleme (Einzel- und Paartherapien)
  • Körperdysmorphe Störungen (Psychosomatik)
  • Burnout und Schwierigkeiten im Beruf


Mitarbeit an der Universitätsklinik im AKH (Station 05B - Verhaltenstherapie)

  • Einzel- und Gruppentherapie unter Supervision
  • Menschen mit Borderlineerkrankungen (Skillstraining und Einzeltherapie)
  • Menschen mit Angsterkrankungen und Depressionen

Arbeitsassistentin

  • für Menschen mit psychischen Problemen und Erkrankungen:
    (Bipolare Erkrankungen, Schizophrenie, Persönlichkeitsstörungen, Depressionen, Angsterkrankungen, körperdysmorphe Störungen, Burnout)

Selbstständig als Coach und Trainerin in der Unternehmensberatung

  • Coaching
  • Training
    (EDV, Persönlichkeitsentwicklung, Soziales Kompetenztraining)
  • Multimediadesign
  • Mitarbeit bei Projektorganisation
  • Seminarkonzeption
  • Beratung von Frauen in schwierigen Lebenssituationen

Krebshilfe und Institut für medizinische Psychologie der Uni Wien und Pulmologisches Zentrum Baumgartner Höhe
  • Wissenschaftliche Durchführung und Mitkonzeption eines Forschungsprojekts im Bereich Psychoonkologie
  • Begleitung von Menschen mit Lungenkarzinom
  • Angehörigengespräche

Sonderkrankenhaus de la Tour
Krankenhaus für die Behandlung von Abhängigkeiten
, Treffen/Kärnten
  • Gruppentherapie mit SuchtpatientInnen
  • Einzeltherapie und Beratung von SuchtpatientInnen
  • Angehörigenarbeit